Musikvideoproduktion für einen guten Zweck!

"Ein Feuerwehrauto für Serbien" heißt die Spendenaktion von Initiator Bata Illic, der Golden Donkey e.V. und Weiss Entertainment.

Ersteigert eure eigene professionelle Musikvideoproduktion für einen guten Zweck.
100% der Erlöse fließen direkt in dieses Spendenprojekt.
Ihr erhaltet ein professionelles Musikvideo von Pre bis Postproduction und tut noch etwas Gutes. Also, bietet mit und helft damit anderen.

Zur Produktion:
- Die Produktion wird in oder um München stattfinden
- Es handelt sich um ein reines Performance Video
- Die Produktion wird von Weiss Entertainment realisiert
- Die Produktion kann zwischen Januar und Mai 2015 eingelöst werden

Infos und Referenzen zur Produktionsfirma findet ihr hier: www.weissentertainment.de

Zum Hintergrund der Aktion:

Ein kleines serbisches Dorf soll einen eigenen Feuer- wehrwagen bekommen. Der bekannte Sänger Bata Illic und seine Frau Olga haben sich vorge- nommen ihrem Heimat- dorf ein Löschfahrzeug zu finanzieren.

Der Golden Donkey e.V., dessen Projekt Münchner Kältebus von Herrn Illic seit Jahren unterstützt wird, möchte bei dem Vorhaben unterstützend helfen, um eine baldige Finanzierung des Feuer- wehrautos zu erreichen.

In einem ca. 30 km von Belgrad entfernten serbischen Dorf kam es im Dezember 2013 zu einem Brand eines Wohnhauses, bei dem eine junge Mutter ihre drei Kinder verloren hat. Obwohl die nächstgelegene Feuerwehr sofort alarmiert wurde, dauerte es über eine Stunde bis ein Löschfahrzeug vor Ort war. Der Grund hierfür ist, dass es im Umkreis von über 20 km um dieses Dorf keine Feuerwehrstation gibt. Herr Illic möchte nun dafür Sorge tragen, dass

es in dieser Region nicht noch einmal zu einem derartigen Schicksal kommt. Aufgrund der dort herrschenden Wasserknappheit wird ein Löschfahrzeug mit einem großen (mind. 2000 Liter) Tank benötigt. Sobald das Fahrzeug inklusive entsprechendem Equipment finanziert ist, sollen einige Bewohner dieses Dorfes nach München eingeladen werden um nach einer gründlichen Einweisung damit nach Hause zu fahren.

Das Schicksal hinter der Idee:

Eine 28-jährige, alleinerziehende Mutter von zwei-,drei- und vier- jährigen Kindern hat bei einem Hausbrand nicht nur ihre Existenz, sondern auch all ihre Kinder verloren.


Zur Auktion:

http://www.ebay.de/